Corona: Besuch in den Rathäusern und Kreishäusern nur mit Terminvereinbarung möglich

Gemeinsame Presseerklärung der Städte und Gemeinden im Hochsauerlandkreis

Hochsauerlandkreis. In einer Telefonkonferenz am Dienstag, 3. November, vereinbarten die zwölf Städte und Gemeinden sowie der Hochsauerlandkreis, dass Besuche in den Rathäusern und in den Kreishäusern Arnsberg, Brilon und Meschede ab Donnerstag, 5. November, nur mit einer Terminvereinbarung möglich sind. Damit reagieren die Bürgermeister und der Landrat auf das aktuelle Infektionsgeschehen und bitten um Verständnis für die Regelungen.

Die Verwaltungen bitten weiterhin, vor einem Besuch zu prüfen, ob das Anliegen nicht auch telefonisch, per E-Mail oder per Brief geregelt werden kann. Die Ansprechpartner sind auf den jeweiligen Internetseiten zu finden. Nur dringend notwendige Angelegenheiten sollten nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung noch persönlich erfolgen. In dem Telefonat wird dann auch geklärt, ob ein persönlicher Termin tatsächlich erforderlich ist oder das Anliegen auf einem anderen Weg erledigt werden kann.

Terminabsprache Rathaus Eslohe unter 0 29 73 / 80 00