Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Inzwischen gelten die neuen Regelungen des Infektionsschutzgesetzes, welches am 21. April 2021 durch den Deutschen Bundestag verabschiedet wurde und am 22. April 2021 den Bundesrat passiert hat, auch im Hochsauerlandkreis. Die Neufassung soll helfen, die dritte Welle der Pandemie zu bremsen.

Die zentrale Neuerung: Überschreitet ein Landkreis oder eine kreisfreie Stadt an drei aufeinander folgenden Tagen eine Inzidenz von 100, gelten dort ab dem übernächsten Tag zusätzliche, im Gesetz nun bundeseinheitlich festgeschriebene Maßnahmen.

Diese Regelungen gelten damit mit Wirkung ab Samstag, 24.04.2021, auch im gesamten Hochsauerlandkreis.

Bitte halten Sie diese Regelungen - speziell auch die Ausgangsbeschränkung - ein. Die Gemeinde Eslohe (Sauerland) hofft darauf, dass bei den regelmäßigen Kontrollen im Gemeindegebiet keine Verstöße festgestellt und geahndet werden müssen.

 

Informationen zum o.g. Infektionsschutzgesetz (IfSG) finden Sie unter

https://www.bundesregierung.de/breg-de

 

Die Verordnungen des Landes NRW und weitere Informationen finden Sie unter

https://www.land.nrw/corona

https://www.mags.nrw/coronavirus

 

Informationen des Hochsauerlandkreises zum Coronavirus, zur Corona-Schutzimpfung, zu Bürgertestungen sowie zur LUCA-App finden Sie unter

https://www.hochsauerlandkreis.de/hochsauerlandkreis/buergerservice/gesundheit/gesundheitsamt/infektionsschutz/standard-titel

 

Informationen zum Coronavirus in leichter Sprache finden Sie unter

https://www.zusammengegencorona.de/leichtesprache/

https://www.bundesregierung.de/breg-de/leichte-sprache

 

Informationen zum Coronavirus in verschiedenen Sprachen finden Sie unter

https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/amt-und-person/informationen-zum-coronavirus

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/coronavirus-covid

 

Die Gemeinde Eslohe fordert eindringlich dazu auf, die bekannten Verhaltensmaßregeln zum Infektionsschutz zu beachten: Maskenpflicht, häufiges und sorgfältiges Waschen der Hände, Einhalten der Nies- und Husten-Etikette, Einschränkung der Sozialkontakte, räumlicher Abstand zu anderen Personen und regelmäßiges Lüften. Jeder ist verpflichtet, mit der Einhaltung dieser AHA+A+L-Regeln seinen Beitrag zu leisten, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!