Meldeangelegenheiten (An-/Um-/Abmeldung)

Nach dem Bundesmeldegesetz hat sich, wer eine Wohnung bezieht, innerhalb zwei Wochen bei der Meldebehörde anzumelden.

Wer aus einer Wohnung auszieht und keine neue Wohnung im Inland bezieht, hat sich innerhalb einer Woche bei der Meldebehörde abzumelden. Eine Abmeldung ist also nur bei Wegzug ins Ausland erforderlich.

Bundespersonalausweis und/oder Reisepass

Bundesmeldegesetz (BMG) vom 3. Mai 2013 (BGBl. I S. 1084), das zuletzt durch Artikel 11 Absatz 4 des Gesetzes vom 18. Juli 2017 (BGBl. I S. 2745) geändert worden ist

Ihre Ansprechpersonen

Frau Cordula Deitmerg

c.deitmerg@­eslohe.de 02973/800-270 02973/800-271 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Birgit Kaiser

b.kaiser@­eslohe.de 02973/800-270 02973/800-271 Adresse | Öffnungszeiten | Details

Frau Simone Schulte

s.schulte@­eslohe.de 02973/800-270 02973/800-271 Adresse | Öffnungszeiten | Details