Skip to main content Skip to page footer

Die Himmelsscheibe von Nebra

Führung auf dem astronomischen Lehrpfad

Bei der Führung mit Hobbyastronom Markus Paul geht es um die älteste Himmelsabbildung der Welt.

Es ist eine etwa 4.000 Jahre alte Scheibe aus Bronze, die 1999 nahe der Stadt Nebra in Sachsen-Anhalt gefunden wurde. Wer hat die Scheibe entdeckt? Was bedeuten die Goldapplikationen auf der Scheibe?

Start: Evangelische Dorfkirche Bausenhagen, Fröndenberg-Bausenhagen, Steinkuhle 1, Zugang über Prozessionsweg


Anmeldung bis 10.07.
Kontakt: Evangelische Kirchengemeinde Fröndenberg und Bausenhagen, Markus Paul, 02373 71939, orionbith75@yahoo.de, ek-froendenberg.de


Preisinformationen

kostenfrei



Termine


Anfahrt

Veranstaltungsort:


Ev. Dorfkirche Fröndenberg-Bausenhagen

Steinkuhle 1
58730 Fröndenberg-Bausenhagen


Wegbeschreibung suchen