Skip to main content Skip to page footer

Turning to Ancestors for Guidance

Die Vorfahren um Rat bitten – Video-Essay von Andrea Isa, vorgestellt im Gespräch mit der Künstlerin. In ihrer Videoinstallation nähert sich die in Oberhundem aufgewachsene Künstlerin der Beziehung ihres Vaters zur Erde und zum Himmel an. 

»Unser Vater war Bauer, der zeitlebens dem kargen Sauerländer Boden Ertrag abrang. Mühevolle Arbeit in Feld und Wald verband sich mit tiefer Frömmigkeit; sein Trost war die Aussicht auf ein besseres Leben im Jenseits. Er war auch ein begeisterter Erzähler, der unsere Kindheit mit wundersamen Geschichten von vergangenen Zeiten und unerklärlichen Zwischenwelten prägte.« Andrea Isa durchwandert diese inneren Welten in einem etwa fünfminütigen filmisch-poetischen Essay, der von einer intensiven Auseinandersetzung und Verbundenheit mit Himmel und Erde erzählt.

 

Samstag 15 Juni, 19.30 Uhr

Präsentation der Videoinstallation mit einer Einführung und Gespräch mit der Künstlerin Ort → an der Adolfsburg, Kirchhundem-Oberhundem, Haupstr. 1

Sonntag 16 Juni bis Sonntag 14 Juli, täglich 14.00 bis 17.00 Uhr

Videoinstallation in Dauerschleife Ort → Haus des Gastes Oberhundem, Standesamtszimmer, Kirchhundem-Oberhundem, Grubenweg 18

Oder in Kürze digital unter: Videokunst _ www.wege-zum-leben.com

 

Kontakt → Ortsarchiv Oberhundem, Kur- und Verkehrsverein Oberhundem, 02723 72675,
Andrea Isa, 0163 9600114, andrea.isa@gmx.de, www.andrea-isa.de, Instagram: andreaisa326 50


Preisinformationen

kostenfrei



Termine


Anfahrt

Veranstaltungsort:


Haus des Gastes Oberhundem, Standesamtszimmer

Grubenweg 18
57399 Kirchhundem-Oberhundem


Wegbeschreibung suchen