Aktuelles aus der Gemeinde Eslohe

Fahrradklimatest des ADFC

Umfrage für Radler*innen in unserer Gemeinde

Der ADFC-Fahrradklima-Test 2022 ist gestartet. Die Umfrage läuft vom 1. September bis zum 30. November 2022. Eine der größten weltweiten Befragungen zur Fahrradfreundlichkeit vor Ort findet in diesem Jahr zum zehnten Mal statt.

Die Ergebnisse des ADFC-Fahrradklima-Tests helfen Städten und Gemeinden dabei, ihre Fahrradfreundlichkeit zu bestimmen und sind eine Orientierungshilfe. Sie können ihre Stärken und Schwächen identifizieren und so gezielt Maßnahmen ergreifen.

Zudem hilft das gesammelte Schwarmwissen der Teilnehmer:innen dabei, die Erfolge der Radverkehrsförderung vor Ort zu bewerten. Es lohnt sich also mitzumachen!

Zehn Minuten für besseren Radverkehr

Mit der Umfrage bringen Radfahrer:innen zum Ausdruck, wie sie die Fahrradfreundlichkeit vor Ort bewerten. Die Umfrage geht auf verschiedene Aspekte des Radfahrens ein und klärt, ob das Radfahren vor Ort Spaß oder Stress bedeutet.

Die Fragen betreffen Sicherheitsgefühl und Komfort beim Radfahren, die Radverkehrsinfrastruktur und -förderung vor Ort bis hin zu den Möglichkeiten, Fahrräder sicher zu parken oder im öffentlichen Nahverkehr mitzunehmen. Für ihre Beantwortung sind etwa zehn Minuten Zeit notwendig.

ADFC-Fahrradklima-Test befasst sich diesmal auch mit dem Radfahren auf dem Land und im Umland der Städte. Mit fünf zusätzlichen Fragen will der ADFC herausfinden, ob es sich auch in kleineren Orten und im Umland gut Radfahren lässt. So fragt er beispielsweise nach, ob Einwohner:innen sicher zwischen Nachbarorten mit dem Rad pendeln oder ob sie ihr Rad sicher und wettergeschützt am nächstgelegenen Bahnhof abstellen können.

Jede Teilnahme zählt

Um aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten, brauchen Städte und Gemeinden eine bestimmte Mindestanzahl an Teilnahmen:

  • Städte und Gemeinden bis 100.000 Einwohner benötigen mindestens 50 Teilnahmen.
  • Städte zwischen 100.000 und 200.000 Einwohnern benötigen mindestens 75 Teilnahmen.
  • Städte über 200.000 Einwohner benötigen mindestens 100 Teilnahmen.

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist eine der größten Befragungen zum Radfahrklima weltweit und findet 2022 zum zehnten Mal statt. Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr fördert den ADFC-Fahrradklima-Test aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans.

Zur Umfrage gelangen Sie hier:

ADFC-Fahrradklima-Test - Zufriedenheits-Index der Radfahrenden in Deutschland

Logo ADFC
Quelle: ADFC